Die Lebenshilfe e.V. Regionalvereinigung (RV) Oschatz als Elternverband, Trägerverein sozialer Einrichtungen und Fachverband für Menschen mit Behinderungen.

Der Name „Lebenshilfe" ist gleichzeitig die kürzeste Zusammenfassung des Programms. Die Lebenshilfe bekennt sich zum unantastbaren Lebensrecht behinderter Menschen und tritt engagiert dafür ein, dass ihnen Hilfen zur Verfügung stehen, die sie während ihres ganzen Lebens brauchen.

Als Elternselbsthilfevereinigung hat der Verein 180 Mitglieder. Als Trägerverein von Einrichtungen der Behindertenhilfe werden z.Zt. über 800 Betreuungsplätze vorgehalten. Hierbei ist es dem Verein gelungen, eine nahezu lückenlose Rehabilitationskette aufzubauen. 

Der Verein ist Arbeitgeber für 295 angestellte Mitarbeiter.

Ziel der Lebenshilfe ist das Wohl von Menschen mit Behinderungen und ihren Familien. Sie setzt sich dafür ein, dass jeder behinderte Mensch so selbständig wie möglich leben kann und das ihm soviel Schutz und Hilfe zuteil werden, wie er für sich braucht. Maßgebend sind die individuelle Persönlichkeit und die Bedürfnisse, die sich auch aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.

Menschen mit Behinderungen stehen unter dem besonderen Schutz der Lebenshilfe.

Die Lebenshilfe e.V. RV Oschatz ist ein Verein, der überkonfessionell und parteienunabhängig arbeitet.